Prozession nach Heimbach am 2. und 3. Juli Heimbachbruderschaft Hastenrath / Nothberg

Prozession nach Heimbach am 2. und 3. Juli

Datum:
So. 19. Juni 2022
Von:
Wolfgang Wedekin

Prozession nach Heimbach am 2. und 3. Juli

Die Pilgermesse wird bereits am Freitag, dem 1. Juli, um 17:00 Uhr in der Kirche
St. Cäcilia Nothberg gefeiert.

Am Samstagmorgen um 5:30 Uhr erfolgt dann von der Kirche St. Wendelinus aus der Auszug der Fußprozession. Am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr - unsere Glocken verkünden die Rückkehr der Pilger - werden die Wallfahrer in unserer Kirche wieder zurückerwartet. Die Prozession wird durch ein Begleitfahrzeug, welches durch die Firma Sazma kostenlos bereitgestellt wird, begleitet.

1804 entschlossen sich die Hastenrather zum ersten Mal, nach Heimbach zu pilgern. Diese Prozession findet seitdem jährlich statt, und zwar immer in der Oktav von Maria Heimsuchung (2. Juli). Anfangs gingen noch mehrere Ortschaften mit, heute pilgern wir gemeinsam mit Nothberg zum Gnadenbild nach Heimbach.

Wir freuen uns über jeden, der an dieser Prozession nach Heimbach teilnimmt, egal aus welchem Ort/Ortsteil er stammt!